Hallo Welt! Hallo Bremen!

Leben July 30, 2017

Seit knapp 3 Wochen wohne ich nun in Bremen und ich denke ich kann sagen, dass ich mich eingelebt habe. “Moin” sage ich zwar immer noch nicht (und im Moment bin ich auch nicht sicher, ob ich mein geliebtes “Hallo” jemals ablegen werde), aber an das Bremer Wetter (viel Regen) habe ich mich mittlerweile doch schon angepasst. Die Mentalität der Menschen hier ist nicht anders, aber gut, ich bin auch nicht durch komplett Deutschland gezogen, sondern nur 100km nördlicher und den norddeutschen Charakter mag ich sehr und ich behaupte, ich lebe ihn selber. Das passt sich also ganz gut.

Warum das Journal?

Ich hab schon immer gern geschrieben und Spaß dabei gehabt, und öfter auch mal die Rückmeldung bekommen, dass ich nicht ganz so übel darin bin, Gedanken und Erlebtes niederzutippen. Mit diesem Journal oder Tagebuch oder whatever will ich mich ein bisschen dazu zwingen, wieder mehr zu schreiben. Mit der Hoffnung, in einem Jahr (oder auch in mehreren) nochmal alles durchzulesen und mich zu erinnern und ein bisschen daran zu erfreuen.

Ich bin gespannt, ob das funktioniert.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *